10 Tipps um deinen Blutdruck pflanzlich zu senken | AllesBioVegan

Wir wollen dir hier 10 Tipps an die Hand geben wie du deinen Blutdruck ohne Medikamente selbst reduzieren kannst. (Achtung: dies ersetzt keine ärtzliche Meinung, aber wir sind uns sicher, dass es trotzdem mal einen Versuch wert ist, denn schaden wird dir ein Tee nicht!)

1. Vermeide Stress

Stress kann einige üble Begleiterscheinungen mit sich bringen, er kann sogar bis zum Burnout führen. Deswegen sollte man Stress im Alltag weitestgehen reduzieren und auf eine ausgeglichene Work- Life- Balance achten. Sport und Bewegung an der frischen Luft kann deinen Stresslevel ebenso reduzieren. Meditationsrunden 2 - 3 mal am Tag helfen dir wieder in den Moment zu kommen und lassen dich wieder klar denken. Besonders spaziergänge im Wald entpuppen sich immer wieder als Wunderwaffe gegen Stress.

2. Hibiskus

Hibiskus zählt zu den blutdrucksenkenden Lebensmitteln durch sogenannte Anthocyane. Sie wirken sich stärkend auf unsere Gefäße aus. Laut einigen Berichten können täglich 2 - 3 Tassen Hibiskustee, schon Blutdrucksenkungen mitsich bringen, ein Versuch ist es ja wohl Wert oder?

3. Weißdorn

Weißdorn fördert durch sogenannte Phenolen die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung des Blutes. Weißdornbeeeren wirken außerdem gefäßerweiternd und entzündungshemmend. Man kann Weißdorn als Tee oder auch als Konzentrat konsumieren.

4. Chili

Wen du gerne scharf isst, kannst du deinen Blutdruck ebenso senken. Die regelmäßige Einnahme des Chili-Wirkstoffs Capsaicin führt zu einer vermehrten Ausschüttung von Stickstoffmonoxid. Durch diesen Botenstoff senk ihr den Druck in den Blutgefäßen, ihr findet verschiedene hochwertige Chilivarianten bei uns im Shop.

5. Knoblauch

Knoblauch kannst du in den verschiedensten Formen einnehmen, entweder frisch oder als Gewürz. Dass im Knoblauch enthaltende Allicin verhilft zu Blutdrucksenden Maßnahmen. Wir bieten es auch als praktisches Gewürz in unserem Shop an. Außerdem könntest du es auch mit unserer Knoblauch - Hanf Aufstrichmischung versuchen, diese vereint hochwertige Hanföle mit Knoblauch. Sicherlich ist das auch mal eine überlegung wert! Hast du schon erfahrungen mit diverse Gewürzen gemacht im bezug auf Blutdruck? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar.

6. Brennessel

Die heimische Brennessel ist ein wahres Inhaltsstoffwunder. Sie enhält in sehr hohen Mengen diverse nützliche Vitalstoffe. 1 - 1,5 Liter Brennesseltee werden von einigen Quellen als Blutdrucksenkende Maßnahme empfohlen. Was spricht also dagegen dies einfach mal auszuprobieren? Außerdem schmecken die Tee´s auch einfach nur gut und vondaher wenn man nichts spürt, hat man wenigstens den Gaumen verwöhnt :).

7. Lavendel

Lavendel wirkt sehr beruhigend und entspannend auf unseren Körper. Ein Lavendelblüten Tee oder ein ätherisches Lavendelöl aufgetragen auf die Haut können bei hohem Blutdruck schon manchmal Wunder vollführen. Wir finden auch das ist einen Versuch allemal wert.

8. Bärlauch

Er wirkt Blutdrucksenkend weil er gegen verklumpungen der Blutplättchen einwirkt und ein Herzinfarkt sowie ein Schlaganfall vorgebeugt wird. Durch den extrem hohen Schwefelgehalt entgiftet er wunderbar und kann auch bei diversen Hauterkrankungen hilfreich sein.

9. Haferflocken

Haferflocken beinhalten unter anderem ein recht gutes Verhältniss von Natrium und Kalium. Der Mineralstoffgehalt von Hafer beugt Bluthochdruck vor. Dafür kanst du jeden Tag unser tolles Basenmüsli mit einigen Früchen anmischen, einfach 5 - 10 Minuten köcheln lassen und fertig! Wir empfehlen für die besonders Gesundheitsbewussten Menschen glutenfreie Haferflocken, denn diese sind viel verträglicher für den Darm. Gluten sind sogenanntes Klebereiweiß und können zu Stoffwechsel und Darmproblemen führen. Es empfiehlt sich den Konsum von Gluten herunterzufahren oder komplett zu streichen. Ich findet Gluten besonders hoch dosiert in den meisten gängigen Getreideprodukten.

10. Kakao

Dunkle Schokolade ist sehr reich an Flavanol und kann deswegen ein wirksamer Begleiter sein. Außerdem mach Schokolade glücklich da im Gehirn verschiedene Glückshormone freigesetzt werden. Ein glücklicher Zustand beugt Stress schon fast automatisch vor. Außerdem einfach lecker! Wir führen gleich eine ganze Reihe von absolut hochwertigen und wohlschmeckenden Kakaosorten. Geh einfach in die Abteilung Snacks, oder verwende die Suchfunktion und suche unter Kakao.

Bitte hinterlasst uns einen Kommentar wenn du diesen Beitrag hilfreich fandest oder du etwas hinzuzufügen hast, wir würden uns freuen wenn du diesen Beitrag mit deinen Freunden teilst. Wir sind gespannt auf eure Kommentare.

Disclaimer: Dieser Beitrag dient zur Wissensvermittlung und wird ausdrücklich nicht als ärztliche Beratung behandelt!! Wer diese Tipps ausprobieren möchte kann dies gerne tun, jedoch übernehmen Sie die volle Verantwortung für Ihre Gesundheit. Wir können nur Tipps und Anregungen geben. Klären Sie es, wenn Sie sich unsicher sind, einfach mit Ihrem zuständigen Gesundheitsfachmann ab!

Bis bald!


Älterer Post Neuerer Post


1 Kommentar
  • Also ich muß sagen habe es ausprobiert. Habe Deppresionen mit Bluthochdruck.Ich trinke regelmäsig Brennesseltee und Lavendeltee gemischt. Als Nachspeise esse ich immer noch Haferflocken dazu. Mir hat der Tipp gut geholfen. Mein Blutdruck hat sich wieder normalisiert so das eine Sorte von Tabletten schon mal weg habe.

    Gruß berni007bond

    berni007bond am

Hinterlassen Sie einen Kommentar